UNSERE THEMEN

Verkehrswacht trauert um Max Puttkammer

Unser verdienter Ehrenvorsitzender ist am 20. Januar 2022 im Alter von 82 Jahren gestorben. Er war Mitbegründer der Verkehrswacht Kreis Kleve und hat diese lange als Vorsitzender geleitet und aufgebaut!

WEITER

Aktion „Sichtbarkeit im Dunkeln“

Erstmalig führten Verkehrswacht und Polizei eine Aktion zur Sichtbarkeit für Grundschüler in Emmerich Praest durch.....

WEITER

Blinkis für mehr Sicherheit

Die Ver­kehrs­wacht Kreis Kle­ve er­hält für ih­re Prä­ven­ti­ons­ar­beit zur Ver­kehrs­er­zie­hung von Grund­schul­kin­dern 1000 Si­cher­heits­re­flek­to­ren von Au­gen­op­ti­ker Fiel­mann.

WEITER

FAHRSICHERHEITSTRAINING

Fahrsicherheitstrainings finden auch in Ihrer Nähe statt.

WEITER

AKTUELLES

Jahreshauptversammlung im Haus am See

11.05.2022 / Mitgliederversammlung der Verkehrswacht Kreis Kleve e.V. mit positiven Zahlen

Am 11.05. fand die diesjährigen Mitgliederversammlung der Verkehrswacht Kreis Kleve e.V. im Haus am See in Goch statt. Hier geht’s zum Bericht!

WEITER

„Mobil bleiben, aber sicher!“ in Goch

08.05.2022

Am 08.05.22 Wochenende waren wir auf dem Gocher Mai- und Brunnenfest. Unsere Verkehrssicherheitsaktion wurde im Rahmen des Bundesprogrammes „Mobil bleiben, aber sicher!“ vom BMDV gefördert. Bei „Superwetter“ haben wir ein tolles Programm angeboten, das auch von jüngeren Besucherinnen und Besuchern angenommen wurde. Informationen zu allen buchbaren Aktionselementen der VK Kleve […]

WEITER

„Mobil bleiben, aber sicher!“ in Kleve

30.04.2022

Am 30.04. haben wir uns in Kleve auf dem Klever Stadtfest mit einer Verkehrssicherheitsaktion aus dem Bundesprogramm „Mobil bleiben, aber sicher!“, beteiligt. Hierbei waren insbesondere Seniorinnen und Senioren die Zielgruppe für unser umfangreiches Angebot mit verschiedenen Aktionselementen vom Pedelec bis zum PKw. Informationen zum Pedellen-Simulator und weiteren Aktionselementen finden Sie […]

WEITER

Virtual Reality für Verkehrssicherheit

11.04.2022 / Virtual Reality Brillen für die Verkehrssicherheitsarbeit

Die Deutsche Verkehrswacht hat mit dem BAST-Programm #AUGENBLICKWINKEL360 neue Wege in der Verkehrssicherheitsarbeit beschritten. Alle Informationen finden Sie hier!

WEITER